Veröffentlicht in Allgemein, Blogger-Vorstellungen

Blogger-Vorstellung Elas BookWorld

 

16003092_1276267362416186_2725823144269024370_nName:  Michaela Hakfoort

Alter: 21

Wohnort: Emmerich

Name vom Blog: Elas BookWorld

Facebookseite: Elas Bookworld

Beschreibe doch kurz deinen Blog

Hallo erst mal

Meinen Blog Elas BookWorld habe ich im letzten Jahr erstellt und dort dreht sich alles um die faszinierende Welt der Bücher. Es gibt Rezensionen, Gewinnspiele und Infos zu Neuerscheinungen.

Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Ich habe Bücher und alles was mit ihnen zusammenhängt immer schon über alles geliebt und als ich dann diese vielen tollen Blogs und Seiten bei Facebook entdeckte, habe ich einfach Lust bekommen das auch auszuprobieren.

Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen? Gibt es eine Geschichte dazu?

Das ist einfach zu beantworten: „Ela“ weil dies mein Spitzname ist und „Book World“ weil sich alles um die Welt der Bücher drehen soll. Es gab schon so viele tolle Namen und ich wollte einen den man direkt mit mir in Verbindung bringen kann.

Was ist dein Lieblingsgenre und welches magst du gar nicht?

Am liebsten lese ich Fantasy, egal ob Urban- oder Highfantasy. Auch Science Fiction findet man in meinem Regal. Es gibt nicht direkt ein Genre das ich nicht mag, ich lese seltener Thriller oder Krimis, bin aber für alles offen.

Auf was legst du beim Bloggen Wert?

Vor allem darauf, dass es mir Spaß macht. Ich versuche nicht mich irgendwie zu verbiegen und lese und rezensiere das worauf ich Lust habe. Außerdem finde ich es wichtig sich mit anderen Bloggern zusammenzutun und auszutauschen.

Wie viele Bücher liest du durchschnittlich im Monat? Und wie schaffst du das zeitlich?

Ich lese meistens vier bis fünf Bücher im Monat. Es kommt darauf an wie dick sie sind und wie viel Zeit ich habe. Meistens lese ich abends im Bett um zu entspannen.

Was ist bei Rezensionen wichtig für dich?

Dass sie nicht zu sehr ausschweifen und man sich auf das Wichtigste konzentriert. Außerdem ist mir wichtig gut auf die Charaktere einzugehen.

Welches Buch kannst du absolut empfehlen, das Deiner Meinung nach bisher zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat?

Auf jeden Fall „wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver. Obwohl es hoffentlich bald mehr Aufmerksamkeit bekommen wird wenn die Verfilmung in die Kinos kommt.

Nimmst du an Challenges oder Leserunden teil?

Ich mache dieses Jahr bei der Panem Challenge mit, bei der jeden Monat Bücher zu unterschiedlichen Themen gelesen werden. Ich gehe für Distrikt 1 an den Start.

Du hast ein Date mit deinem Lieblingsautor. Wer ist es und wo würdet ihr sein?

Mein Date wäre Autor John Green und wir wären in Amsterdam, im Restaurant „Bloesem“. Dieses war die Vorlage für das „Oranjee“, in dem Hazel und Gus aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ihr Date haben.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s