Veröffentlicht in Autorenvorstellungen

Autorenvorstellung Olivia Mae mit Coverenthüllung „REQUIA – Die Heimkehr“

✨Autorenvorstellung Olivia Mae✨

13254798_226043561113465_6881139482017016663_o©Olivia Mae

Heute möchte ich euch meine absolute Herzensautorin etwas näher vorstellen ❤


Sie war so lieb und hat mir einige Fragen für euch beantwortet.


Und am Ende gibt es auch noch eine Überraschung 😱


Aber erst einmal viel Spaß mit dem Interview:



Hallo Olivia, stell dich doch mal kurz vor

Hallo

In der Welt der Schreiberlinge bin ich Olivia Mae. Eine junge, motivierte Ehefrau und Mama, die zu viele Bilder und Geschichten im Kopf hat.

Damit diese kleinen Babies fliegen lernen, schreibe ich seit ich denken und schreiben kann … und im Feber 2015 wagte ich dann den Schritt ans Veröffentlichen

Ich bin noch immer ganz geplättet von den vielen, tollen Kommentaren und Erfahrungen, die ich in diesem Jahr bekommen und gesammelt habe.

Nenne spontan 3 Worte, die dich und deinen Schreibstil beschreiben

Mich und meinen Schreibstil gleichermaßen… ok .. wir beide sind:

                direkt

                für Überraschungen gut

                manchmal zu ehrlich 😀

Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Hm … das kann ich gar nicht so genau sagen. Ich erinnere mich an meinen ersten Miniaufsatz, auf den war ich sehr stolz und da muss ich in der Volksschule gewesen sein. Es handelte von einem Grashüpfer .. und mehr weiß ich nicht mehr 😀

Eigentlich war das Schreiben für mich (wie auch das Lesen) eine Selbstverständlichkeit, die mich immer begleitet hat. Mein Opa ist ein wundervoller Geschichtenerzähler gewesen, meine Mama ist eine begeisterte Leserin und damit ein traumhaftes Vorbild … also ich glaube, der Weg zum Autorenwesen war mir nie fremd. Ich wusste nur lange Zeit nicht, wie ich mit meinem Nischenwerk „Shadows“ in einen Verlag kommen soll… Jetzt verzichte ich auf den Verlag und versuche in aller Ruhe selbst ein Buch nach dem anderen auf die Reihe zu bekommen 😀

Erzählst du uns kurz etwas zu Requia?

Requia entstand aus einer Idee von meinem Mann heraus. Er plant ein Spiel für Smartphoneuser/innen und ich … nun, ich plante die Welt dazu. Und als ich mit dem Planen begann, war es schon um mich geschehen. Die Welt wurde lebendig, Chars krochen mir entgegen und Ideen wollten zu Papier gebracht werden.

Da ich generell sehr intuitiv schreibe, habe ich zwar einen groben Plan im Kopf, wie es weitergehen soll, aber so wirkliche Ansagen mache ich lieber nicht 😀

In Band 1 beginnt der Epos auf jeden Fall. Man lernt einmal ganz grob die Welt und deren Völker kennen, hat als menschlichen Char Yana, welche vorallem im Band 2 stark vermitteln wird und … nun, ich liebe Abenteuer von dramatisch, epischem Ausmaß und ich finde es ganz toll, wenn Autoren/innen den Mut haben, Chars sterben zu lassen. Also gibt es bei mir sozusagen keine Superhelden und auch keine unsterblichen Chars.

Requia wird sicherlich im Lauf der Reihe etliche Überraschungen bieten …

Aber mehr will ich jetzt nicht verraten 😀

Wie sieht ein typischer Schreibtag bei dir aus? Wie dürfen wir uns deinen Arbeitsplatz vorstellen?

Hm …. Also zu Beginn mein Arbeitsplatz:

Wir haben ein eigenes Zimmer im Haus, wo mein Mann und ich eine der Seitenwände (fast 6 Meter) mit einer 90 cm tiefen Arbeitsplatte bestückt haben. Angrenzend an meinem Eck habe ich nochmals eine 60cm tiefe Querplatte, also haben wir somit ein L … Meine Ecke ist bestückt mit zwei Monitoren, einmal 24‘‘ und einmal 21‘‘. Das ist total toll, weil ich so immer ganz viele Dinge offen haben kann 😀

Links von mir ist dann eine Ablagefläche (auf der sich aktuell Unterlagen zur Schulvorbereitung, neue Stoffe zum Nähen und dann noch die fette Requia Mappe befinden … Was für ein Chaos!!! O.O) und danach kommt unser A2 Drucker… Wie ich dieses Baby liebe und ich schwöre euch, die ersten Karten, die ich verschenke werden von genau dem Produkt ausgespuckt werden 😀

Also man sieht, viel Platz zum kreativen Schaffen … Vor mir ist die Wand (in weiß, türkis und lila) und darauf kleben viele Karten mit tollen Sprüchen (z.B. 9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen: Ich bin irre! Eine summt!)… und darüber sind die Glasregale mit unseren Erinnerungen an die Zeit vor Kind: MMORPG Aion, Final Fantasy, Tera, WOW etc… Was waren das für herrlich durchzockte Tage 😀

Zum Schreiben:

Das hängt ganz davon ab… es gibt Tage, da habe ich Ruhe im Haus, und dann schreibe ich viel, dann gibt es Tage wo ich für die Schule mehr machen muss und dann – der Durchschnitt (so wie heute auch) .. ich kümmere mich zuerst um die Schule und versuche danach noch ein Kapitel zu Requia zu schreiben….

Liest du auch selbst und kannst uns dein absolutes Must-Read verraten?

Aktuell lese ich gar nicht mehr viel. Ich habe es versucht, habe auch ein paar Bücher auf den SuB, aber irgendwie bin ich gedanklich nicht dabei … wenn ich lese, recherchiere ich eher im Bezug auf Waffentechniken oder Soldaten im zweiten Weltkrieg etc …

Must read – darf es das denn heute noch geben? Jedes Buch, das ich als wundervoll empfinde, wird der nächste subjektiv betrachtet vielleicht ätzend finden … lest mich, das wäre ein must read 😀

Was dürfen wir in Zukunft noch von dir erwarten?

Requia … und noch viel mehr davon. Mein Mann plant aktuell sehr engagiert das Spiel dazu (dank der Weltkarte ist er jetzt auch im Flow …) und wenn ich das, was ich im Kopf habe, umsetzen kann – dann wird Requia … gigantisch. Eine Geschichte, deren Ende noch nicht einmal geplant ist …

Ich würde mir wünschen, zwei Bände im Jahr zu veröffentlichen, aber das bedarf Zeit und Planung und … ich bin schon froh, wenn ich weiterhin eines schaffe …

Dann habe ich meine Jugendsektion mit Light, Hope und Believe nicht vergessen. Der Flow hat mich nicht gepackt, aber sobald es geht, werde ich sicherlich wieder einen Band alla Shadows schreiben …

Also genügend Ideen und Dinge, die in meinem Kopf herumschwirren …

Vielen lieben Dank, dass du Teil meiner neuen Aktionskategorie bist  ❤

Es war und ist mir eine unglaubliche Ehre. Ich hoffe, dass du wundervoller Mensch auch weiterhin so engagiert im Netz vertreten bist …

Alles Liebe an euch

Olivia

✨COVERENTHÜLLUNG REQUIA von Olivia Mae

Es ist soweit! Lange haben wir darauf gewartet!

Und ich habe die große Ehre, euch als als Allerste das Cover zum neuen Fantasyepos „REQUIA- Die Heimkehr“ von Olivia Mae zu präsentieren!

Ich bin fast geplatzt vor Stolz, als Olivia mir das Angebot gemacht hat ❤

16522236_371735549877598_1844368702_o.png
Noch dazu hatte ich die große Ehre, dass ich Requia bereits lesen durfte. Und ich kann euch sagen: macht euch auf etwas Großes gefasst. Jedes Fantasyherz wird hier erblühen!

Ich gebe euch nur kurze Schlagworte:

  • gewaltiger Autakt eines Fantasyepos
  • perfekt ausgestaltete Welten und Charaktere, die auch genügend Spielraum bieten, die eigene Fantasie spielen zu lassen
  • emotionsgeladen
  • große Gefühlsaubrüche sind vorprogrammiert

16522437_371735559877597_945011380_o
Und hier ist er, der langersehnte Klappentext:

Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit…
Wie würdest du entscheiden?

Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen?
Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers?
Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern?
Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?

Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen.

Quelle: www.oliviamae.at

Was sagt ihr dazu?

Eure Kerstin.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

3 Kommentare zu „Autorenvorstellung Olivia Mae mit Coverenthüllung „REQUIA – Die Heimkehr“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s