Veröffentlicht in Rezensionen

Rezension „Wir fliegen, wenn wir fallen“ von Ava Reed

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein riesiger Fan der Bücher von Ava Reed bin.

Da ist wirklich eins schönes als das andere.

 

Deswegen freut es mich umso mehr, dass ich ihr neues Buch bereits vorab lesen durfte und euch heute, pünktlich zur Veröffentlichung meine Rezension zeigen darf:

 

✨Wir fliegen, wenn wir fallen✨

Von Ava Reed

 

9783764170721-300x478*mit Klick auf das Cover kommt ihr direkt zur Verlagsseite*

 

Inhalt:

 

„Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur zu selten Zeit für sie.“

Eine Liste mit zehn Wünschen.

Ein letzter Wille.

Und zwei, die ihn gemeinsam erfüllen sollen.

Die Geschichte von Yara und Noel

 

Quelle: Ueberreuter Verlag

 

 

 

 

Eckdaten

Erschienen: 17. Februar 2017

Verlag: Ueberreuter Verlag

(Vielen Dank an Ava und den Verlag für das Rezensionsexemplar)

Seiten: 304

Lesealter: ab 12 Jahren

Preis: Hardcover 16,95 Euro, eBook 14,99 Euro

ISBN: 978-3-7641-7072-1

 

Hier erhältlich:

Verlag

Amazon

anhang1(3).jpg

 

 

Meine Meinung

 

 

„Wir fliegen, wenn wir fallen“ ist eine der berührendsten Geschichten, die ich je gelesen habe.

Es ist eine Geschichte über das wahre Leben, über Verlust, Trauer, Liebe und Verrat.

 

Ava hat es wieder geschafft:  sie hat mit ihrem Buch ein wahres Gefühlschaos bei mir ausgelöst.

Sie hat mich tiefe Trauer und Verzweiflung spüren lassen, mir Gänsehaut über den Körper gejagt, Lachen hervorgelockt und Tränen in die Augen getrieben.

Ava schreibt so bewegend und gefühlvoll und voller Hingabe, dass man dieses Buch nicht aus der Hand legen möchte.

Man kann es wirklich nur genießen, sollte aber Taschentücher parat haben (nur als kleiner Tipp am Rande).

 

Die Geschichte handelt von Yara und Noel, zwei komplett unterschiedliche und doch ähnliche Persönlichkeiten.

Beide vom Schicksal gezeichnet und das Vertrauen in das Leben verloren, werden sie von Phil „gezwungen“ seine Liste mit 10 Wünschen abzuarbeiten.

Yara, das in sich gekehrte, von Schuldgefühlen zerfressene Mädchen, das alles verloren hat.

Und Noel, der egoistische unfreundliche Eigenbrödler, der mit seinem Leben bereits abgeschlossen hat.

Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass diese gemeinsame Reise mehr als nur Probleme aufwirft.

 

Ich habe die Entwicklung der Beiden sehr genossen und hatte die größte Freude sie auf ihrer Abenteuerreise begleiten zu dürfen.

 

Ava legt so viel Gefühl und Herz zwischen die Zeilen, dass man einfach von der ersten Seite an gefangen ist und immer wissen will, wie die Geschichte um Yara und Noel weitergeht.

 

Ava hat mich mit ihrem Buch zutiefst bewegt, berührt und auch zum Nachdenken angeregt.

 

Sagt euren Lieben viel öfters, was sie euch bedeuten. Lasst eure Träume wahr werden, denn irgendwann ist es dafür vielleicht zu spät.

 

Und auch wenn etwas nicht klappt, wie ihr euch das vorstellt, denkt immer daran:

 

 

Die größten Fehler, die wir begehen können, sind, keine zu machen.

Seite 291

 

 

 

Mein Fazit

 

Yara und Noel – eine der gefühlvollsten Geschichten, die ich gelesen habe.

Eine Geschichte, die Mut macht.

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt.

Eine Geschichte, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

 

 

Ich vergebe 5 von 5 Sternen ⭐️⭐️ ⭐️⭐️⭐️

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

10 Kommentare zu „Rezension „Wir fliegen, wenn wir fallen“ von Ava Reed

  1. Ich hab Ava schon vorgeschlagen eine eigene Taschentuch Marke zu produzieren, oder zumindest zu jedem Buch eine Packung dazuzulegen 🙂
    Ich hab das Buch noch nicht gelesen, aber es muss einfach wunderschön sein. Ava schreibt so gefühlvoll, das ist eine Berg-und Talfahrt der Gefühle.
    Ich bin sehr gespannt auf das Buch

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s