Veröffentlicht in Montagsfrage

[Montagsfrage]Welchen Coverstil bevorzugt ihr?

Meine Lieben,

 

es ist wieder Zeit für die neue Montagsfrage von Buchfresserchen.

 

Heute lautet sie:

 

Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

 

 

Hmm,

eigentlich kann ich die Frage mit JA beantworten, wenn ich mich in meinem Bücherregal so umschaue, aber das verwundert mich eigentlich nicht.

Ich lese hauptsächlich Fantasybücher und die Cover sind alle immer so schön…so bunt….so detailreich.

 

Wie dieses hier von meinem aktuellen Buch:

 

img_3032

 

Aber im Endeffekt sind mir Cover auch egal, ich liebe sie zwar und bin tatsächlich ein Coverkäufer, wenn mich das Cover so richtig anlacht, aber wenn der Inhalt nicht passt, ist es nichts für mich.

Ich würde zum Beispiel kein Buch kaufen, dessen Cover ich liebe, aber der Klappentext mich nicht anspricht.

 

Ich merke gerade, die Frage ist gar nicht so leicht *lach*

 

Ich bin gespannt wie es bei euch ist?

 

Eure Kerstin.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

12 Kommentare zu „[Montagsfrage]Welchen Coverstil bevorzugt ihr?

  1. Ich bin auch so ein Cover Freak. Zuerst muss mir das Cover gefallen und dann der Klappentext stimmen. Bücher, die mich vom Cover her nicht ansprechen, hab ich ganz wenige. Die hab ich entweder gewonnen, oder wurden mir empfohlen und dann hat mich der Klappentext überzeugt zu kaufen.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo, Kerstin!
    Tja, was soll man da sagen. Das Cover ist wohl meistens das kleine Irrlicht, das versucht einen ins Verderben zu führen. ^^‘ Zwar ist das Cover meist das, was mich dazu verführt ein Buch in die Hand zu nehmen, aber wenn der Inhalt nicht passt, dann hat das Buch bei mir leider keine Chance. Da geht es mir wie dir. 🙂
    Mich sprechen allerdings eher Bücher in zarteren Farben an und Gesichter sind nicht so gerne gesehen. Der Titel deines aktuellen Buches klingt aber schon mal interessant. Das zweite kleine Irrlicht. 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Kerstin,

    das Cover deiner aktuellen Lektüre ist mir persönlich zu unruhig. Es wäre kein Faktor bei der Entscheidung, ob ich das Buch lesen möchte oder nicht. Allerdings ist es gut möglich, dass es für mich ein Grund wäre, das Buch überhaupt erst in die Hand zu nehmen. 😉
    Allgemein kann ich nicht leugnen, dass mich ansprechende Cover beeinflussen. Sie sind schließlich das erste, das ich zu sehen bekomme. Ich denke, ich bin recht flexibel, nur zu kitschig darf es nicht sein. 😀

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

  4. Ich liebe Covergestaltung und die ist mir auch sehr wichtig. Wenn mich ein Cover nicht anspricht, lese ich mir teils noch nicht einmal den Klappentext durch. Ansonsten liebe ich Details, Farben, viel schnick schnack sozusagen, meine absoluten Traumcover sind jedes Mal die vom Drachenmondverlag *_*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s