Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Hidden Hero – Verborgene Liebe“ von Veronika Rothe

Fans von Superhelden hergehört, ich habe das perfekte Buch für, aber haltet euch fest, es ist einfach nur der Wahnsinn:

 

✨Hidden Hero – Verborgene Liebe von Veronika Rothe✨

9783646300291.jpg

 

Inhalt:

 

**Verliebt in den größten Superhelden, den die Welt zu bieten hat**

Lily  Evans’ großer Traum, zu den Superhelden dieser Welt dazuzugehören, verwandelt sich in einen Albtraum, als sich herausstellt, dass ihre einzige übernatürliche Fähigkeit darin besteht, Blumen wachsen zu lassen. Anstatt in ihrer Traumstadt New York an der Seite von Hero, dem stärksten und heißesten Superhelden, den die Welt je gesehen hat, Verbrecher zu jagen, versauert sie in einer Kleinstadt und holt Kätzchen von den Bäumen. Aber das soll sich schon bald ändern, denn Lily will dem Senat der Superhelden – und Hero, versteht sich – beweisen, dass eine wahre Heldin in ihr schlummert. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich damit wirklich begibt…

 

Bild- und Textquelle: CARLSEN Dark Diamons

 

 

Eckdaten:

 

Erschienen: 31. März 2017

Verlag: Dark Diamonds

(Vielen Dank für das Vorabexemplar)

Seiten: 422

Preis: eBook 3,99 €

ISBN: 978-3-646-30029-1

Hier erhältlich:

Verlag

Amazon

 

17425884_1452324514840554_2732255810688646735_n

Meine Meinung

 

Schon als ich dieses Buch in der Verlagsvorschau gesehen habe, wusste ich, ich muss es lesen, denn ich LIEBE alles was mit Superhelden zu tun hat.

Ich hatte mich sofort in das Cover verliebt, es ist einfach traumhaft und passt für mich perfekt zu der Geschichte.

 

Als ich dieses Buch gelesen hatte…ach was, seien wir ehrlich, ich habe es verschlungen, denn es ist unmöglich dieses Buch auch nur einen Moment aus den Händen zu legen.

Also, als ich dieses Buch verschlungen hatte, konnte ich es wirklich nicht glauben, dass dies das Debut von Veronika Rothe ist. Wo warst du die ganze Zeit?!

 

Der Schreibstil ist der Wahnsinn. Er nimmt dich sofort gefangen und treibt dich durch die Geschichte. Er ist so herrlich erfrischend leicht und doch rotzig…und voller Sarkasmus und Emotionen. Ich wurde bestens unterhalten und habe die Zeit um mich herum komplett vergessen.

Und ganz nebenbei bemerkt man, dass Veronika ihre gesamte Leidenschaft und ihr Herz für Superhelden in dieses Buch gesteckt hat.

 

Die Geschichte selbst…ja, Superheldenfans geht das Herz auf!

Lily Evans kann es nicht fassen, als sie positiv auf das Superheldengen getestet wird und endlich in der Liga mitmischen darf. Doch die Ernüchterung kam sofort, denn sie besitzt kaum Fähigkeiten und muss ihr Leben in einem beschaulichen kleinen Kaff fristen.

Dabei will sie doch nur alle von ihrem Talent überzeugen und die Welt vor dem Bösen retten.

So kam es, dass sich Lily in die höchst geheime, nur für außergewöhnliche Superhelden, stattfindende Mission einschleuste und so endlich dem Bösen den Kampf ansagen konnte.

 

Und wenn ihr jetzt denkt…jaja, die typische Superheldengeschichte, ich weiß was passiert…. NEIN, das wisst ihr nicht, wirklich nicht! Natürlich ist die Geschichte voll von bekannten Superheldenklischees und das ist auch gut so, denn das macht sie perfekt! Dazu baut Veronika so viele unerwartete Wendungen und Schockmomente ein, dass mir echt die Luft wegblieb.

Jaaa, genau das wollte ich lesen…so und nicht anders!

Ich habe mich wirklich gefühlt, als würde ich eine meiner liebsten Superheldenverfilmungen anschauen, es sind einfach keine Wünsche offengeblieben.

 

Die Geschichte wird aus Lilys Sicht erzählt…und Lily ist der Hammer. Eine absolut toughe vor Sarkasmus triefende Prota, die einfach nur Leuten in den Arsch treten will. Ich habe sie von der ersten Sekunde an geliebt.

Dazu ihr Mitspieler…Ladies, haltet euch fest. Chris Evans aka Captain America zieh dich warm an, denn hier ist er…unser Superheld par excellence und Mr. Sexgott in einem: Chris Faversham aka Hero.

Ich erzähle euch zu ihm nichts, ihr müsst ihn erleben. Nur eins:

 

„Wenn dich Chris Faversham mit seinem verflucht heißen Hundeblick anschaut und etwas von dir verlangt, dann tust du es. Scheißegal, was es ist. Du sagst einfach nur: “Ja!“.

 

Seite 282

 

Veronika jagt den Leser förmlich von einem Höhepunkt zum Nächsten und dann…dann im entscheidendsten Moment, der nochmal alles änderte und mich erschrocken aufkeuchen ließ, standen sie da…diese vier bösen Worte: ENDE

Ich habe noch nie so verzweifelt ein Buch vor und zurückgeblättert…doch das war es leider. Und ich kann es nur in typischer Lily-Manier sagen. Ist das dein ver…er Ernst?! Warum *heul* Ich brauche dringend mehr…

 

Es ist einfach perfekt, Dankeschön!!

 

 

 

Mein Fazit:

 

Erlebe ein mitreißendes packendes Superheldenabenteuer, das dich von Anfang an gefangen nimmt und erst am Ende verzweifelt zurücklässt.

Superhelden, die die Welt noch nicht gesehen hat mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Kauft es, lest es, liebt es!

Ich brauche dringend mehr davon und vergebe

 

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️ ⭐️⭐️⭐

 

 

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

2 Kommentare zu „[Rezension] „Hidden Hero – Verborgene Liebe“ von Veronika Rothe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s