Veröffentlicht in Montagsfrage

[Montagsfrage] Wieviele Bücher hast du gelesen und welches blieb hängen?

img_2632-1

Letzten Montag habe ich es komplett vergessen und es gab auch – glaube ich – gar keine Frage, aber heute bin ich wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen dabei!

 

Heute lautet die Frage:

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Wenn ich mir meine Lesestatistik anschauen, bin ich aktuell bei Buch Nummer 39.

Manchmal denke ich mir dann schon, wo liest du die ganzen Bücher nur hin 🙂

Aber da Dank der tollen Fernsehindustrie ja hauptsächlich nichts mehr anschaubares kommt, verbringe ich abends meine Zeit lieber mit Lesen!

 

Ich bin mal gespannt ob ich meine angeplanten 100 Bücher dieses Jahr schaffe, aber stressen lasse ich mich dadurch nicht, denn das Genießen steht immer noch an erster Stelle.

 

Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir eine Buchreihe, die für Aufsehen sorgt und zwar nicht nur, weil es eigentlich gar nicht mein Genre ist, sondern weil ich das Buch einfach nicht ernst nehme und mich dadurch bestens unterhalten lasse:

17021841_1418144514925221_1810352532776313529_n

Ich verstehe die ganze Diskussion um das Buch sowieso nicht, soll doch jeder lesen was er mag. Und wenn einige der Meinung sind, ich habe dadurch kein Selbstwertgefühl oder sonst was, dann sollen sie das halt denken.

Für mich ist das Buch Fiktion, die durchaus real sein kann, denn das Leben ist nun mal kein Ponyhof…und ich feier das Buch einfach nur!

 

Wie sieht es denn bei euch aus?

Wie viele Bücher habt ihr bereits gelesen und was blieb euch am Meisten in Erinnerung?

 

Eure Kerstin.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

14 Kommentare zu „[Montagsfrage] Wieviele Bücher hast du gelesen und welches blieb hängen?

  1. Bin bei 35. Hab die Hälfte von meinem Ziel erreicht. Dachte, ich würde nicht so viel Zeit zum Lesen bekommen, aber läuft gut.

    „Plötzlich Banshee“ von Nina MacKay, „Die Sonnenköngin – Frankreichs vergessene Königin“ von Louise Bourbon, „Die Tage, die ich dir verspreche“ von Lily Oliver. 🌺

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Lesejahr kann sich bis jetzt wirklich sehen lassen 🙂
    Ich habe Paper Princess angefangen und wieder weggelegt. Ich fand die Klischees etc. einfach schrecklich (liegt aber auch an meinem Studium). Finde es aber nicht schlimm, wenn man das Buch mag. Soll doch jeder lesen was er möchte und gut findet. Ich verstehe daher diese ganze Diskussion nicht!

    *Hier* kommst du zu meinem Beitrag 🙂

    Liebe Grüße,
    Nona

    Gefällt 1 Person

  3. Hallöchen mein Herzielein 😗
    die Montagsfrage hätte ich fast vergessen 🙈 muss ich auch noch machen.
    Ja genau die Reihe ist mir auch sm meisten im Gedächtnis geblieben, ich verstehe die ganze Diskussion um die Geschichte auch nicht. Was soll den Bitte daran schlimm sein? Ich meine die haben nicht mal Sex!!! Ella ist Selbstbewusst und weiß sich durchaus zu helfen.
    Ich liebe die Reihe ❤❤

    Lg
    Justine (Buchfantasie)

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo 🙂
    Also ich bin dieses Jahr bei 33. Besonders hängengeblieben? Hm.. viele 😀
    Divinitas und Falkenmädchen zum Beispiel. Oder „Götterfunke“ von Marah Woolf, „Medusas Fluch“ von Emily Thomson😍
    Hoffe du hattest einen guten Start in die neue Woche!
    Bin jetzt mal weiterlesen.. bin wohl jetzt auch den Seelenwächtern verfallen ❤😂
    Viele Grüße Kerstin

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe in diesem Jahr bislang wohl 6 Bücher gelesen, wobei lesen auch hören einschließt. Im Gedächtnis geblieben ist mir Angels Fall von Susanne Leuders. Ich fand die Geschichte sehr ungewöhnlich, doch im Gedächtnis haftet es vermutlich, weil es noch nicht so lange her ist. Ich habe das Buch auf der Leipziger Buchmesse gekauft und dann direkt gelesen. Bücher wie Paper Princess sprechen mich überhaupt nicht an. Keine Ahnung warum, aber sowas begeistert mich einfach nicht.

    Gefällt mir

  6. Also um zu sehen, wie viele Bücher ich bisher genau gelesen hab, müsste ich jetzt aufstehen und nachschauen… meeeeh… keine Lust 😂
    Aber es waren immer ca 6 pro Monat.
    Ganz besonders hängen geblieben sind tatsächlich „Rockherz“ von Alexandra Fischer und „Straßensymphonie“ von Alexandra Fuchs. Die beiden Bücher haben mich mit ihren Handlungen und Wendungen so überrascht und gefesselt, mich weinen lassen wie ein Schlosshund und im nächsten Moment – ganz besonders bei der Sympho – wieder lauthals loslachen lassen. Man kann schon fast sagen, die beiden Bücher haben eine Achterbahn der Gefühle bei mir ausgelöst 😍 definitiv Herzensbücher! ❤
    Ach und dann war da noch „Wir fliegen, wenn wir fallen“ von Ava Reed… hach 🙄😍

    Gefällt 1 Person

  7. Wow! Ich bin mir sicher du schaffst dein Ziel – und das ganz entspannt! 😊💓😍 Der Fernseher bietet echt nur Müll 😂😂😂
    Und die Paper Reihe habe ich auch schon ins Äuglein gefasst… Mal gucken.. Bin mir noch unschlüssig 😁💓
    Liebste Grüße Yasmin-Stella 💓

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, das glaub ich gerne 💓😍 Urlaub ist schon was feines! 😊
        Hab ich tatsächlich schon hihi😊…. Habe nur so viel anderen Lesestoff😍… Und das obwohl ich erst neunzig Bücher aussortiert habe 😂😂😂😱
        Liebe Grüße 😍💓

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s