Veröffentlicht in Lesemonat

[Lesemonat] Mein Fangirl Monat im August…

Hallo meine lieben Buchverrückten,

da der August quasi vorbei ist, habe ich mich an meine Lesestatistik für euch gesetzt.

Und ja, man merkt schon, dass ich fast zwei Wochen außer Gefecht war und die Couch hüten müsste, ich habe doch einiges weggelesen.

 

Und neben einigen „So lala“- Büchern habe ich auch richtig geniale Bücher diesen Monat verschlungen und habe gleich mehrere Highlights! So kann es gerne weitergehen.

Aber erstmal die Fakten…

„[Lesemonat] Mein Fangirl Monat im August…“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Klappentext Donnerstag

Klappentext Donnerstag #11

Heute habe ich es endlich mal wieder geschafft, an der tollen Aktion der lieben Sinah von Pink Mai teilzunehmen.

Ihr wisst ja mittlerweile, worauf es ankommt! Auf die inneren Werte eines Buches, ohne das Cover zu sehen.

Sprich, ich zeige euch einen Klappentext und ihr sagt mir, ob ihr das Buch kaufen würdet! Die Auflösung gibt es, wenn ihr auf „weiterlesen“ drückt…


Klappentext

 

Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe …


„Klappentext Donnerstag #11“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

[Rezension] „New York zu verschenken“ von Anna Pfeffer

Jetzt musste ich doch länger überlegen, wie ich meine Gedanken zu diesem Buch in Worte fassen kann, denn es ist wirklich etwas ganz Besonderes:

 

💎New York zu verschenken von Anna Pfeffer 💎

New York zu verschenken von Anna Pfeffer

Inhalt:

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Random House/cbj Verlag

„[Rezension] „New York zu verschenken“ von Anna Pfeffer“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

[Rezension]“Mystic Highlands 1 – Druidenblut“ von Raywen White

Vielleicht hatte ich die falschen Erwartungen an das Buch! Ich freute mich auf eine Fantasygeschichte über schottische Mythen und Druiden. Doch was ich bekam…tja, hätte ich das Buch besser abgebrochen, wie ich es mehrfach tun wollte…

Und ich weise deutlich darauf hin, dass dies hier lediglich meine Meinung und nicht die Qualität des Buches wiederspiegelt!

 

💫Mystic Higlands 1: Druidenblut  von Raywen White 💫

51A69rLQW1L

Inhalt:

**Von Feenhügeln und anderen Wundern**

Als Rona Drummond auf einen versteckten Brief ihres Cousins stößt, beschließt die Studentin eine Reise nach Schottland zu wagen, um mehr über ihre ursprüngliche Heimat und ihre Ahnen zu erfahren. Schon lange hat sie das wilde Hochland und die weiten Wiesen vermisst. Doch mit was für einer Augenweide Rona tatsächlich konfrontiert wird, findet sie erst am Flughafen in Inverness heraus. Vor ihr steht Sean, ein athletischer, tätowierter Schotte, der einfach nur zum Umfallen gut aussieht. Und genau der ist es, der Rona auf ihre Ausflüge quer durch Schottland begleitet. Dabei sorgen merkwürdige Ereignisse dafür, dass sie einem dunklen Familiengeheimnis näher kommen, das nicht nur Ronas bisheriges Leben, sondern auch ihre aufkeimenden Gefühle für Sean in ein ganz anderes Licht stellt…

Bild- und Textquelle: Dark Diamonds

„[Rezension]“Mystic Highlands 1 – Druidenblut“ von Raywen White“ weiterlesen

Veröffentlicht in Autorenwahnsinn

[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Laura Labas

Hallo und Herzlich Willkommen zum Autorenwahnsinn!
Hier werden die Autoren mal auf etwas andere Art ausgehorcht und zwar durch ihre eigenen Protas…mit nicht ganz so alltäglichen Fragen, aber seht selbst, das zweite Opfer wurde bereits hintergangen:
anhang2(9)

 

Opfer: Laura Labas

Täter: Alison und Gareth aus „Ein Käfig aus Rache und Blut“

 

Hallo ihr zwei, es freut mich ja, dass ihr heute bei mir seid, um etwas über Laura auszuplaudern…ähm hallo, könntet ihr euch jetzt bitte mal auf das Interview konzentrieren!

„[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Laura Labas“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Nevernight – Die Prüfung“ von Jay Kristoff

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch zu einem Buch, das in seiner Aufmachung und Umsetzung außergewöhnlich ist. die Geschichte selbst konnte meine Begeisterung allerdings nicht komplett halten. Warum das so war, erzähle ich euch:

 

Nevernight – Die Prüfung von Jay Kristoff

u1_978-3-596-29757-3.60898437Inhalt:

»Nevernight« ist der erste Roman einer neuen bildgewaltigen und epischen Fantasy-Serie von »New York Times«-Bestseller-Autor Jay Kristoff.

In einer Welt mit drei Sonnen, 
in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, 
sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.

Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet …
Bild- und Textquelle: Fischer Tor Verlag

„[Rezension] „Nevernight – Die Prüfung“ von Jay Kristoff“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Bastel-Rezension] Game of Thrones 3D Maske mit Wandhalterung von Ars Edition

Herzlich Willkommen zu einer Episode „Basteln mit Kerstin“ oder wie man auch sagen könnte: Wie mich ein Bastelset fast in den Wahnsinn trieb!

 

Seit dem 17. August sind beim Verlag ARS Edition wunderschöne 3D Masken mit Wandhalterung von Game of Thrones erschienen.

Es gibt sie in folgender Ausführung:

  • Haus Targaryen: der Drache
  • Haus Stark: der Schattenwolf
  • Haus Lennister: der Löwe
  • Weisser Wanderer

Wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr euch alle Ausgaben anschauen. Ein Set ist für 19,99€ erhältlich.

 

Ich durfte folgende Edition testen, da ich zwar im Herzen zu Haus Stark gehöre, aber einfach die Drachen von Daenarys liebe:

anhang1(2)


„[Bastel-Rezension] Game of Thrones 3D Maske mit Wandhalterung von Ars Edition“ weiterlesen

Veröffentlicht in Buchboxen

[Unboxing] The Bookish Prophet Sonderbox „Der sprechende Hut“

An dieser Stelle sollte eigentlich der Klappentext Donnerstag von Pink Mai kommen, aber ich habe da etwas Besseres, das ich euch sofort zeigen muss: denn endlich hat mich meine Bookish Prophet Sonderbox „Der sprechende Hut“ erreicht ❤

 

anhang1

Bei dieser Sonderbox konnte man seine Hausfarben wählen, so dass der Inhalt darauf abgestimmt ist und natürlich habe ich mich für Gryffindor entschieden.

Dies war die erste Sonderbox, aber die nächste ist auch wieder etwas für mich, denn das Thema ist Game of Thrones!

Wenn ihr Buchboxen mögt, kann ich euch generell die von The Bookish Prophet empfehlen, denn Jule gestaltet die immer so wunderschön, teilweise mit speziell designten Produkten nur für die Box. Alle Infos bekommt ihr hier. Und ihr könnt nicht nur Buchboxen bestellen, sondern auch ausgewählte Items aus den einzelnen Boxen.

 

Aber nun kommen wir zu meiner Special Box „Der sprechende Hut“ basierend auf Gryffindor. Wer selbst noch eine erwartet, der sollte jetzt nicht auf „Weiterlesen“ klicken.

„[Unboxing] The Bookish Prophet Sonderbox „Der sprechende Hut““ weiterlesen

Veröffentlicht in Neuzugang

[Neuzugänge] Teil 2 meiner Neuzugänge im August…

Da war doch noch was…stimmt, ich wollte euch ja noch meine weiteren Neuzugänge zeigen. Dumm nur, dass seitdem schon wieder welche dazukamen. Ich kann es einfach nicht lassen. Ich liebe es, Buchpost zu bekommen.

Aber da ich in letzter Zeit doch wahnsinnig viel gekauft habe und auch an Fanmerch, weil ich doch etwas im Sarah J Maas-Fieber bin und es da soooo viele tolle Sachen gibt, lege ich jetzt erstmal eine Pause vom Buchkauf ein. Ist ja nicht so, dass ich nicht noch einiges vorbestellt hätte 😉

Meine Fanmerch-Eskalation zeige ich euch übrigens, wenn alles da ist, jetzt aber erst einmal zu meinen Neuzugängen Teil 2 im August:

„[Neuzugänge] Teil 2 meiner Neuzugänge im August…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Königsblau“ von Julia Zieschang

Diese Märchenadaption durfte ich bereits vorab lesen und ich habe sie regelrecht verschlungen. Sie ist so grausam wie auch schön und ich kann sie jedem Märchenfan sehr ans Herz legen.

Könisgblau von Julia Zieschang

img_5519

Inhalt:

**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…  

Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.

Bild- und Textquelle: Dark Diamonds

„[Rezension] „Königsblau“ von Julia Zieschang“ weiterlesen