Veröffentlicht in Neuzugang

[Neuzugänge] Teil 1 meiner Neuzugänge aus Juli/August…denn ich habe da vielleicht wieder etwas übertrieben!

Meine Lieben,

es ist doch mal wieder Zeit, dass ich euch meine Neuzugänge zeige. Da sind in letztem Monat bis jetzt doch einige dazugekommen…ja, und was soll ich sagen, es sind auch noch einige auf dem Weg zu mir. Ich kann es einfach nicht lassen.
Aber ich beschenke mich doch so gerne mit Büchern und ich freue mich immer sooooo, wenn ich Buchpost erhalte.
Genug der Ausreden, jetzt lasse ich Bilder sprechen, ich habe zunächst die ersten vier neuen Bücher für euch 😉

 

Fangen wir doch mit den Reziexemplaren an, da durften Ende letzten Monats noch zwei einziehen, auf die ich wirklich scharf bin und die ich alsbald verschlingen werde:

Auf ewig dein – Time school von Eva Völler

img_5042

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten …

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«

 

Ich habe zwar bisher kein Buch von Eva Völler gelesen, aber dieses klingt so gut, dass ich es einfach lesen muss. Einige von euch haben es ja sicher schon durch und ich habe bisher durchweg positive Meinungen darüber gelesen…ja, ich bin gespannt.


 

Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana

img_5074

Dein Schicksal ist ein Buch, das du selbst schreibst! Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek aller Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?
Opulent, außergewöhnlich atmosphärisch, erzählt in ungemein detailreicher, bildhafter Sprache: AMRITA ist literarische Fantasy mit starken, unabhängigen und klugen Heldinnen.

 

Schon allein wegen diesem genialen Cover musste ich das Buch haben und ich lasse mich ja gerne auf Neues ein. Außerdem kann ich zu starken Heldinnen nie nein sagen!


Stadt der Finsternis

img_5078

Kate Daniels verdient ihr Geld damit, übersinnliche Phänomene zu bekämpfen. Bewaffnet mit ihrem Schwert „Slayer“ und ihren magischen Fähigkeiten macht sie auf den Straßen Atlantas Jagd auf Vampire und andere finstere Kreaturen. Ihr Leben nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als ihr Freund Greg ermordet wird. Bei der Suche nach dem Täter stößt Kate auf Ungereimtheiten: Neben Gregs Leiche wird ein geköpfter Vampir gefunden, und alles deutet darauf hin, dass bei der Tat nekromantische Magie im Spiel war. Hat womöglich der geheimnisvolle Curran, der Anführer der Gestaltwandler, etwas mit dem Ganzen zu tun?

 

Diese Buch durfte einziehen, weil mir eine geschätzte Autorin und Bloggerin es andauernd empfohlen…richtig penetrant…sie sagte ich werde es lieben, es sei ihre absolute Lieblingsreihe. Jetzt seid mal ehrlich, wer könnte denn da widerstehen?!
Seht ihr, deswegen habe ich es jetzt und habe mir fest vorgenommen, es diesen Monat noch zu verschlingen.


 

Und last but not least im ersten Teil meiner Neuzugänge: mein absolutes Highlight! Ich liebe es, das weiß ich, denn ich habe das Buch bereits auf Englisch verschlungen und bin ihm einfach nur verfallen. Deswegen lese ich es auch gerade, denn ich konnte es nicht mehr erwarten wieder zurückzukehren, zurück nach Prythian, zurück zu Fyre und vor allem zurück zu Rhys:

Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas

img_5194

Den Klappentext lasse ich euch jetzt einfach weg, denn einige kennen die Reihe noch nicht und er würde nur spoilern.
Aber wo sind denn die ACOTAR/ACOMAF Fans unter euch?

 

 

So, dann schaue ich mal, dass ich bald den nächsten Teil für euch zusammenstelle, aber ihr wisst ja jetzt, mit was ich die nächsten Tage abgelenkt bin!

 

Eure Kerstin.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

3 Kommentare zu „[Neuzugänge] Teil 1 meiner Neuzugänge aus Juli/August…denn ich habe da vielleicht wieder etwas übertrieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s