Veröffentlicht in Allgemein, Buchvorstellung, Geplauder

[Carlsen Challenge] Lieblingsbuch? Eine große Liebe…für immer!

Meine Lieben,

im Rahmen der Carlsen Challenge 2018 kann man zweimal im Jahr seinem Lieblingsbuch huldigen um Extrapunkte zu sammeln. Wer mich etwas kennt, weiß, dass dieser Beitrag etwas ausufern könnte, denn ich habe nicht nur ein Lieblingsbuch, ich habe eine absolute Lieblingsreihe, mit der meine Liebe zum Verlag begann und die bis heute andauert:

Harry Potter

Am 28. Juli 1998 war ich gerade 16 Jahre alt, ein gewisser kleiner Junge gerade elf als sich sein Leben für immer änderte und meine große Liebe begann, denn an diesem Datum wurde zum ersten Mal „Harry Potter und der Stein der Weisen“ im Carlsen Verlag veröffentlicht.


Auch heute, knapp 20 Jahre später, hält diese Liebe immer noch an, mittlerweile geht sie mir auch unter die Haut und mein Harry Potter Regal platzt aus allen Nähten, weil ich einfach nicht aufhören kann, Bücher und Fanmerch zu dieser Reihe zu kaufen. Potterhead forever ❤
Aber natürlich hat es mir auch innerhalb der Reihe ein Buch besonders angetan.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

img_7653

Warum gerade dieser Teil? Nicht nur, weil es der erste richtig düstere Teil war, der sich von den kindlichen ersten beiden Teilen abhob, auch weil ich einen meiner Lieblingscharaktere kennenlernen durfte: Sirius Black. Harry findet nicht nur seinen Patronus, wir erleben eine Geschichte voller Intrigen und Verrat. Mein zweitliebstens Buch der Reihe ist übrigens „Harry Potter und der ordne des Phönix“, in dem es zum großen Showdown kommt. Denn irgendwie haben es mir die Todesser auch angetan, ich hasse sie zwar aus tiefsten Herzen wegen ihrem großen Anführer, aber dennoch ist Bellatrix LeStrange eine meiner liebsten Charaktere, da sie so herrlich skurril und verrückt ist.

Ich habe euch ja bereits zu Beginn erzählt, dass ich auch heute noch alles haben img_7650muss, was von meiner Herzensreihe erscheint, weshalb auch diese Bände nicht fehlen durften. Das einzige, das mir jetzt noch fehlt, sind die traumhaften Schmuckausgaben, die ich mir sicherlich auch noch zulegen werde. Harry Potter ist für mich nicht nur eine Buchreihe, es ist wirklich eine Herzensangelegenheit geworden, da sie mich den größten Teil meines Lebens begleitet hat und ich ein ewiges Andenken unter meiner Haut trage. Jeder einzelne Charakter, der im Laufe der Reihe sein Leben lassen musste, hat mich tief betrübt und doch habe ich etliche Freunde gefunden. Nicht nur das magoische Trio Harry, Ron und vor allem Hermine haben es mir angetan, auch Dumbledore, Sirius Black, Luna Lovegood, Neville Longbottom und Tonks haben mein Herz im Sturm erobert. Meine ewigen Hasscharaktere sind und bleiben übrigens Dolores Umbridge und Peter Pettigrew. Auch bin ich immer noch etwas traurig, dass ich anscheinend doch nur ein einfacher Muggel bin, dabei würde ich zu gerne einmal ein Butterbier in Hogsmeade trinken, durch die Gänge von Hogwarts streifen, die Karte des Rumtreibers benutzen und mit Hermine in der img_7648Bibliothek die Zeit vergessen.
Und jeder einzelne, der zu mir sagt, bist du nicht langsam zu alt für Harry Potter, belächle ich nur, da er diesen Zauber nie kennengelernt hat, nicht weiß, was es bedeutet, Teil einer riesengroßen Fangemeinde zu sein und so sage ich zum Abschluß nur:

Potterheads, erhebt hoch, streckt eure Zauberstäbe in den Himmel (wir haben alle einen) und antwortet auf die Frage: „After all this time?“ lauthals „ALWAYS!“ /*

 

 


 Die gesamte Harry Potter Reihe

Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Harry Potter und der Feuerkelch

Harry Potter und der Orden des Phoenix

Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

 

Alle Informationen zu den Büchern erhaltet ihr direkt >>hier<< auf der Verlagsseite.

Die Bildrechte der Cover obliegen dem Carlsen Verlag.


 

Wer von euch sind denn dieser Reihe auch komplett verfallen und welches ist euer Lieblingsband?

Da ich so gerne über Harry Potter rede, werdet ihr sicherlich noch den ein oder anderen Beitrag darüber zu lesen bekommen 😉

Bis dahin /*

 

Eure Kerstin.

Advertisements

Autor:

Absolute Buchverrückte und unheilbarer Potterhead 😊

4 Kommentare zu „[Carlsen Challenge] Lieblingsbuch? Eine große Liebe…für immer!

  1. Hallo Kerstin!

    Mir geht es da genau wie dir. Harry Potter hat einfach einen besonderen Platz in meinem Herzen! Mein Lieblingsbuch ist wohl „Harry Potter und Feuerkelch“, einfach, weil das Buch so viele verschiedene Aspekte hat, nicht zu vergessen das Ende und Cedric…

    Liebe Grüße,
    Jessy

    Gefällt mir

  2. Huhu Kerstin!

    Wunderschöner Beitrag! Und toll, dass du bei der Challenge dabei bist!

    Ich kann dich soooooo gut verstehen, ich liebe Harry Potter auch von ganzem Herzen und mein Lieblingsbuch der Reihe ist ebenfalls der dritte, dicht gefolgt vom fünften 😀 Wir haben also voll was gemeinsam *G*

    Als ich in deinem Artikel gelesen habe, dass die Reihe mittlerweile schon über 20 Jahre alt ist, musste ich allerdings schon etwas schlucken. Wahnsinn! Ich war von Anfang an dabei, da merkt man doch, wie alt man wirklich ist *G* Aber egal, ich finde auch, dass man für eine Reise nach Hogwarts nie zu alt ist!

    Always /*

    Viele Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s