Veröffentlicht in Writing Friday

[#WritingFriday] Erkläre einem Kind aus den Tropen was Schnee ist

img_7957-1

Eine Aktion von  readbooksandfallinlove.

Hallo meine Lieben und Willkommen zu meinem dritten Beitrag des #WritingFridays. Es dreht sich alles um das kreative Schreiben. Wenn ihr Näheres darüber erfahren wollt, dann schaut doch einfach  hier bei Elizzy vorbei, dort findet ihr die Monatsthemen und aktuellen Teilnehmer. Ich habe schon gemerkt, dass ich es zeitlich nicht schaffe, jeden Freitag daran teilzunehmen, aber an diesem Thema wollte ich mich unbedingt auch versuchen:

Du erklärst einem Kind aus den Tropen, was Schnee ist.

Ich freue mich, wie immer, über eure Rückmeldungen und nehme euch mit zu Miguel:

„[#WritingFriday] Erkläre einem Kind aus den Tropen was Schnee ist“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Buchboxen

[Unboxing] Fairyloot Februar 2018 – Twisted Tales

Meine Lieben,

es ist wieder soweit, meine Februar Fairyloot ist da!! Wer Fairyloot nicht kennt, es handelt sich hierbei um eine monatlich erscheinende englische Buchbox, die man einzeln bestellen kann oder in einem Abo. Ich habe kein Abo und kämpfe monatlich img_8534darum eine der tollen Boxen zu ergattern, denn bisher gab es noch kein Thema, das ich nicht wollte. Auch dem Februarthema konnte ich als absoluter Märchenfan nicht widerstehen.

Und ich bin soooo glücklich. Nachdem die letzte Box ja nicht so nach meinem Geschmack war, war ich erst skeptisch, aber diese Box hier ist eine der besten, die ich hatte. Ich liebe einfach alles in der Box und freue mich wahnsinnig, dass ich sie bestellt habe. Und freue mich umso mehr, dass die nächste bereits bestellt ist 😉 Damit ihr wisst, wovon ich spreche, zeige ich euch doch den Inhalt der Box. Klickt aber nur auf weiterlesen, wenn ihr nicht gespoilert werden wollt.

„[Unboxing] Fairyloot Februar 2018 – Twisted Tales“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Abbruch-Rezension] „Destiny´s Hunter“ von Annie J. Dean

Heute erscheint dieser Juwel aus dem Carlsen Imprint Dark Diamonds und so sehr ich mich auf die Geschichte freute, so wenig konnte sie mich letztendlich begeistern. Da ich mit dem Buch gar nicht warm wurde, habe ich es letztendlich nach der Hälfte abgebrochen.

Destiny´s Hunter

von Annie J. Dean

destinys-hunter-finde-dein-schicksal

Inhalt:

**Vor dem Schicksal gibt es kein Entrinnen**
Auf dem Motorrad durch das nächtliche Edinburgh zu fahren, bedeutet für die 21-jährige Destiny pure Freiheit. Diese kostbaren Momente sind selten, weil ihre Eltern ein strenges Netz aus Regeln um sie herum errichtet haben. Was Destiny nicht weiß, ist, dass die Zukunft der gesamten Menschheit auf ihren Schultern lastet, denn sie ist das personifizierte Schicksal. Das macht sie zur Zielperson der geheimen Organisation Scouts, den Jägern des Schicksals. Ausgerechnet der ungemein anziehende Hunter hat die Aufgabe, ihr Herz für sich zu gewinnen, um ihr den Todesstoß zu versetzen. Doch er hätte nie damit gerechnet, diese intensive Verbindung zu Destiny zu spüren, sodass sein Plan ins Wanken gerät…
Bild- und Textquelle: Dark Diamonds

„[Abbruch-Rezension] „Destiny´s Hunter“ von Annie J. Dean“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Hüter der fünf Leben“ von Nica Stevens

Eine Rezi geht noch, oder?! 😊 Ich habe mich auch kurz gehalten, weil ich euch zu der Geschichte selbst rein gar nichts erzähle! Ich habe meinen freien Tag perfekt genutzt und habe dieses Buch verschlungen. Auch wenn ich am Anfang dachte, dass es lediglich ein nettes Buch für zwischendurch ist, gab es ab der Hälfte kein Halten mehr für mich und ich bin der Geschichte von Liam und Vivien verfallen.

 

Hüter der fünf Leben

Von Nica Stevens

hter-der-fnf-lebenInhalt:

Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

„[Rezension] „Hüter der fünf Leben“ von Nica Stevens“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Zu diesem tollen Buch durfte ich an der Bloggeraktion im Vorfeld teilnehmen und verschiedene Challenges meistern. Aber am meisten habe ich mich gefreut, dass das Lesen des Buchs auch eine Aufgabe war, denn es ist einfach nur toll:

 

Fire & Frost – Vom Eis berührt

Von Elly Blake

51WHvlmM6uL._SX330_BO1,204,203,200_Inhalt:

Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …

Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag

„[Rezension] „Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

[Rezension] „Die Nacht gehört mir“ von Lilyan C. Wood

Dieses Buch hat mich schon sämtliche Nerven gekostet bevor ich es gelesen habe, weil ich Vampire einfach nicht leiden kann. Das sind für mich Fantasywesen, die einfach durch sind, von denen es zu viel gibt…und seit sie glitzern, verachte ich sie. Trotzdem musste ich dieses Buch lesen. Warum? Weil mich die Autorin vorwarnte, dass alles, was ich nicht mag, darin vorkommt. Klingt das für euch logisch? Ok, ich musste es auch lesen, weil es von ihr ist und ich zu neugierig darauf war.

Die Nacht gehört mir
von Lilyan C. Wood

die-nacht-gehrt-mirInhalt:

**Draculas Vermächtnis…**
Seit ihre Eltern bei einem Vampirangriff ums Leben kamen, sehnt sich Abony Van Helsing, die letzte Nachfahrin des berühmtesten Vampirjägers auf Erden, nach Rache. Sobald die Sonne untergeht, streift sie durch die Straßen Warwicks, um finstere Wesen zur Strecke zu bringen und den Mörder ihrer Eltern zu finden. Bis sie eines Nachts durch einen unvorhergesehenen Fehler direkt in einen maskierten Vampir hineinläuft und nur knapp mit dem Leben davonkommt. Zurück bleibt nicht nur das Gefühl seiner starken Arme, sondern auch eine allererste Spur. Diese führt Abony zum berüchtigten Warwick Castle – einem Schloss, in dem einst eine mächtige Adelsfamilie gelebt hat. Oder es immer noch tut…

Bild- und Textquelle: Carlsen Dark Diamonds

„[Rezension] „Die Nacht gehört mir“ von Lilyan C. Wood“ weiterlesen

Veröffentlicht in Leselaunen

[Wochenrückblick] Von Überraschungen und neuen Süchten

Von Überraschungen und neuen Süchten

img_8356

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Sonntag. Das heißt, ich blicke mit euch zurück auf meine Woche, die schon wieder viel zu schnell vergangen ist. Wurde ich letzte Woche noch vom Buchfluch verfolgt, bin ich ihn jetzt wohl los, dafür habe ich eine neue Sucht entdeckt oder auch zwei, habe Überraschungspost bekommen und sogar etwas gewonnen. Besser kann es nicht laufen 🙂

„[Wochenrückblick] Von Überraschungen und neuen Süchten“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Blutrote Dornen – Der verzauberte Kuss“ von Jennifer Alice Jager

Da ich ein großer Fan der Märchen von Jennifer Alice Jager bin und Band 1 der Rosenmärchen schon so toll fand, musste ich mir natürlich auch direkt Band 2 zulegen. Ob dieser für mich mit dem Vorgänger mithalten konnte, lest ihr jetzt.

Blutrote Dornen – Der verzauberte Kuss (Rosenmärchen 2)
Von Jennifer Alice Jager

img_7791Inhalt:

**Nichts sticht tiefer ins Herz als die Dornen der Rose…**
Briar soll ihren Vater an den Königshof begleiten und ahnt nicht, dass sie dort mehr erwartet als die höfischen Zwänge und der rauschende Ball anlässlich ihres sechzehnten Geburtstags. Ein ungebetener Gast taucht bei dem großen Fest auf: jene Fee, die vor zwanzig Jahren von der Schwester der Königin ihrer Macht beraubt und in einen magischen Schlaf gelegt wurde. Erweckt durch einen verzauberten Kuss schwört sie Rache und belegt Briar mit einem Fluch. Sie soll sich an einer Rosendorne stechen und auf ewig schlafen. Briars einzige Hoffnung ist Thorn, der Erbe einer kleinen unscheinbaren Baronie. Er will die Fee besiegen, doch diese hat ihn schon einmal in ihren Bann gezogen und ihm einen folgenschweren Kuss geraubt…Frei nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm »Dornröschen«.

Bild- und Textquelle: Carlsen Impress

„[Rezension] „Blutrote Dornen – Der verzauberte Kuss“ von Jennifer Alice Jager“ weiterlesen

Veröffentlicht in Buchvorstellung

[Vorschau] Die Dark Diamonds Februar Titel klopfen an.

Meine Lieben,

es ist wieder soweit, der Februar neigt sich dem Ende entgegen und das bedeutet, die neuen Dark Diamonds Titel klopfen an. Deswegen fällt der #WritingFriday heute auch mal aus und wir machen den Juwelen Platz.

img_7356

Und auch dieses Mal, will ich euch die einzelnen Titel vorstellen, die ab 22. Februar überall verfügbar sind, denn dieses Mal gibt es eine richtig geniale Mischung aus Elfen, Hexen, Vampiren und einigem mehr. Und natürlich verrate ich euch auch gleich, auf welche ich mich gestürtzt habe 😉

„[Vorschau] Die Dark Diamonds Februar Titel klopfen an.“ weiterlesen

Veröffentlicht in Neuzugang

[Neuzugänge] Und plötzlich war da eine neue Sucht…

Hallo meine Lieben,

lasst mich euch heute eine Geschichte erzählen…eine Geschichte von einer Buchverrückten, die immer gesagt hat, dass ihr die Buchsucht ausreiche und sie sich nicht auch noch Comics oder Mangas widmen müsste. Natürlich las sie zwischendurch mal ein Comicheftchen, immerhin liebt sie Marvel und DC, und auch einen Manga von Sherlock Holmes hat sie bereits gelesen und fand ihn toll, aber ihr Augenmerk lag nicht darauf und sie befasste sich nicht weiterhin mit diesen Genren. Eines Tages wollte eine gewisse Ava allerdings ihr Leid teilen, weil sie bereits abhängig war. Die Buchverrückte, nennen wir sie der img_8356Einfachheit wegen doch Kerstin, ignorierte diese Überredungskünste allerdings gekonnt, obwohl sie heimlich bereits nach Comics und Mangas stöberte und feststellen musste, dass es da wirklich verdammt viele gibt, die sie am liebsten lesen würde. Doch sie blieb tapfer, bis plötzlich Überraschungspost von eben genannter Ava eintraf und Kerstin ihren ersten Carlsen Comic und Manga in den Händen hielt. Da gab es kein Halten mehr, sie spürte, wie sich ein Verlangen in ihr aufbaute, dem sie einfach nicht widerstehen konnte, sie musste diesen Druck loswerden und einfach auf diesen Bestellknopf drücken. Tja, das Ergebnis könnt ihr auf dem Foto sehen. Denn das ist die Geschichte einer Buchverrückten, die plötzlich einer neuen Sucht unterlag. Und verdammt glücklich deswegen ist 🙂

Jetzt zeige ich euch aber, welche Comics und Mangas denn bei dieser Kerstin einziehen durften. Ich denke, ihr habt nicht eine Sekunde gezweifelt, dass es nicht ich sein könnte.

„[Neuzugänge] Und plötzlich war da eine neue Sucht…“ weiterlesen