Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

[Rezension] „Almost a fairytale – Verwunschen“ von Mara Lang

Schon als ich das Cover entdeckt hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen werde, denn zu Märchenadaptionen kann ich nie Nein sagen. Doch leider bekam ich etwas komplett anderes als ich erwartet habe und es trifft nicht meinen Geschmack.

 

Almost a fairytale – Verwunschen von Mara Lang

9783764170684-300x478

Inhalt:

Es war einmal …

Aeromobile, Sicherheitsdrohnen und »Tischlein Deck Dich«-Fastfoodketten:

Die junge Magische Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, die nach höchstem technischen Standard funktioniert. Und auch wenn es Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen – gibt, ist alles Magische festen Regeln unterworfen.

Als Natalie ihr Herz an Prinz Kilian verliert und ihm in einer brenzligen Situation helfen will, benutzt sie verbotenerweise Magie. Damit bringt sie einen Stein ins Rollen, der nicht nur ihr Leben aus den Fugen geraten, sondern auch die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern lässt …

Bild- und Textquelle: Ueberreuter Verlag

„[Rezension] „Almost a fairytale – Verwunschen“ von Mara Lang“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Der verwunschene Gott“ von Laura Labas

Heute ist es endlich vorbei, ein weiteres meiner Highlights ist erschienen und ihr müsst dieses Buch einfach lesen!!

 

Der verwunschene Gott

von Laura Labas

der-verwunschene-gott-725x1030

Inhalt:

Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches.

Bild- und Textquelle:Drachenmond Verlag

„[Rezension] „Der verwunschene Gott“ von Laura Labas“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Buchvorstellung, Neuerscheinung

[Booktalk] Sanne und Kerstin über „Der verwunschene Gott“ von Laura Labas

Hallo meine Lieben,

heute haben Sanne von Sannes Bookcatalogue und ich uns etwas Besonderes für euch ausgedacht, um euch so richtig neugierig auf „Der verwunschene Gott -Von Göttern und Hexen“ von Laura Labas zu machen, das morgen im Drachenmond Verlag erscheint. Es gibt Bücher, die erfordern einfach besondere Therapiesitzungen und dieses ist genau eines davon.

Lasst euch von Sanne und mir in eine unsere Sitzungen entführen!

 

Booktalk mit Sanne und Kerstin

 

Immer wenn Sanne und Kerstin ein Buch lesen, mit dem sie alleine nicht klarkommen, treffen sie sich in einem kleinen gemütlichen Café um sich darüber auszutauschen. Man kennt sie dort, sie werden auch nicht mehr schief angeschaut, wenn sie plötzlich kreischend aufspringen und wie Bekloppte in die Hände klatschen oder einfach mal anfangen zu weinen…und immer, wenn es ganz schlimm ist, bekommen sie sogar von der Besitzerin, der guten Fee, ein riesiges Stück Schokotorte vor die Nase gesetzt.

Auch heute sitzen sie dort…mit tiefen dunkeln Augenringen…die Haare zerzaust…beide schauen betrübt in ihren dampfenden Kaffee…lasst uns doch mal reinhören, was sie so sehr mitnimmt…

22214904_1180284482114961_980340399_n

„[Booktalk] Sanne und Kerstin über „Der verwunschene Gott“ von Laura Labas“ weiterlesen

Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

Klappentext-Donnerstag #15

Hallo meine Lieben,

 

heute schaffe ich es sogar pünktlich an der tollen Aktion der lieben Sinah von Pink Mai teilzunehmen.

Ihr wisst ja mittlerweile, worauf es ankommt! Auf die inneren Werte eines Buches, ohne das Cover zu sehen. Ich gebe zwar zu, dass ich totaler Coverlover bin, aber ohne den Klappentext kann das Cover noch so schön sein.

Würdet ihr das Buch, das ich für euch ausgesucht habe, auf Grund des Klappentextes haben wollen?

Die Auflösung gibt es, wenn ihr auf „weiterlesen“ drückt…

Ich habe ein Buch für euch, das baaaald erscheint und ich freue mic heinfach riesig darauf!


Klappentext

 

Chaos. Seit jeher beherrschte es die Legenden, nun besiegelt es ihr Schicksal.

Als ihre beste Freundin brutal ermordet wird, entfesselt die Naturmagierin Helena Feyrsinger die längst vergessen geglaubte Chaosmagie. Trauer und Angst vor dieser tödlichen Macht lassen sie ein Leben in der Verbannung akzeptieren, bis ihre Geschwister spurlos verschwinden und Helena alles zu verlieren droht, was ihr noch geblieben ist. Zusammen mit dem Mann, der den Schmerz ihrer Vergangenheit noch immer wachhält, begibt sie sich auf die Suche. Schon bald gerät sie nicht nur zwischen die Fronten zweier magischer Völker, sondern auch in die tiefsten Abgründe ihrer Welt und muss für jedes Opfer bereit sein, ehe das Chaos sie auf ewig zeichnet.


 

„Klappentext-Donnerstag #15“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Abbruch-Rezension] „Melody of Eden“ von Sabine Schulter

Mit diesem Buch wollte mich die Autorin von meinem Vampirhass befreien, denn seit Twilight bin ich wirklich geschädigt…Ja, ihre Vampire mochte ich sogar sehr, doch ließ mich ihre Prota so sehr die Augen verdrehen, dass ich es nicht mehr ertragen konnte und das Buch abgebrochen habe. Und es tut mir wirklich leid, aber es ging nicht mehr…

 

Melody of Eden – Blutgefährten  von Sabine Schulter

51OIuglxjXL._SX339_BO1,204,203,200_

Inhalt:

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

Bild- und Textquelle: Carlsen Dark Diamonds

„[Abbruch-Rezension] „Melody of Eden“ von Sabine Schulter“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Götterfunke – Hasse mich nicht“ von Marah Woolf

Starten wir doch in den Sonntag mit einemBuch, das ist gestern Abend noch beendet habe, das mich aber leider nicht wirklich begeistern konnte:

Götterfunke – Hasse mich nicht

von Marah Woolf

img_6166Inhalt:

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben scheinbar andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der 

Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben – aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen? 

Bild- und Textquelle: Dressler Verlag

„[Rezension] „Götterfunke – Hasse mich nicht“ von Marah Woolf“ weiterlesen

Veröffentlicht in Lesemonat

[Lesemonat] Ein lesereicher September geht vorüber…

Meine Lieben,

 

es ist schon wieder soweit, wir nähern uns mit großen Schritten dem Jahresende o.O

Aber erst bekommt ihr noch meine Lesestatistik für September.

Auch das war wieder ein lesereicher Monat. Was es doch ausmacht, wenn der Mann nur am Wochenende daheim ist! Da habe ich doch glatt meinen letzten Monat nochmal getoppt.
img_0076
„[Lesemonat] Ein lesereicher September geht vorüber…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Klappentext Donnerstag

Klappentext- Donnerstag #14

Hallo meine Lieben,

 

nachdem ich letzte Woche pausiert habe, bin ich dieses Mal wieder bei der tollen Aktion der lieben Sinah von Pink Mai dabei.

Ihr wisst ja mittlerweile, worauf es ankommt! Auf die inneren Werte eines Buches, ohne das Cover zu sehen.

Sprich, ich zeige euch einen Klappentext und ihr sagt mir, ob ihr das Buch kaufen würdet! Die Auflösung gibt es, wenn ihr auf „weiterlesen“ drückt…

 

Dieses Mal gibt es den Beginn einer Buchreihe, die ich einfach nur liebe ❤


Klappentext

 

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will…


„Klappentext- Donnerstag #14“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Rezensionen

[Rezension] „Der Chaosbote – Die Unbestimmten 4“ von Jo Schneider

Auch einen weiteren Titel der Dark Diamonds Neuerscheinungen, die es ab morgen gibt, habe ich bereits vorab gelesen und kann euch meine Meinung zeigen, auch wenn es diesmal richtig schwer war, diese zu verfassen. Und auch wenn es Band 4 ist, ist meine Rezi spoilerfrei.

 

Der Chaosbote – Die Unbestimmten 4

von Jo Schneider

img_0051

Inhalt

**Band 4 der Fantasy-Reihe »Die Unbestimmten«, in der die Magie des Lichts unausweichlich von den Schatten der Dunkelheit angezogen wird**

Im Reich der Lichtalben muss sich die junge Magierin Zianth eingestehen, dass ihr Herz für jemanden schlägt, der unfähig scheint, zu lieben… Doch hat Liebe überhaupt einen Platz in einer Welt, die von der gefährlichsten Macht bedroht wird, die existiert? Dem Chaos.

Bild- und Textquelle: Carlsen Dark Diamonds

„[Rezension] „Der Chaosbote – Die Unbestimmten 4“ von Jo Schneider“ weiterlesen

Veröffentlicht in Rezensionen

[Rezension] „Löwentochter“ von Asuka Lionera

Meine Lieben,

heute ist es soweit: Löwentochter erblickt endlich das Licht der Welt und ich darf euch meine Rezi zeigen. Ich durfte das Buch bereits vorab lesen, habe es einfach nur verschlungen und liebe es.

 

Löwentochter von Asuka Lionera

img_0062

Inhalt: 

Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.

Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.

Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.

Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.

Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.

Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

„[Rezension] „Löwentochter“ von Asuka Lionera“ weiterlesen